Wege für Paare

   Mira Irimie

  • Diplom Sozialpädagogin (FH) München
  • Systemische Einzel- und Paartherapeutin (IFW)
  • Psychologie der Vision, nach Dr. Chuck Spezzano
  • Gewaltfreie Kommunikation, nach Marschall Rosenberg

Ich bin ein freier Geist, unkonventionell, tiefgründig, mit Weitsicht. Ich kann "um die Ecke denken" und neue Perspektiven entdecken.

Kreativität, Klarheit, Zielführung, Einfühlungsvermögen, Humor und Integrität sind weitere Aspekte, die mich charakterisieren. 

Offen, direkt, achtsam und aufrichtig setze ich Veränderungsprozesse in Gang.

Mir ist wichtig die Menschen zu erkennen, wertzuschätzen und bei der Entwicklung ihrer (Liebes)Fähigkeiten unterstützend zu wirken. 

Eine gute Partnerin bzw. ein guter Partner zu sein und eine glückliche Partnerschaft zu führen, kann man erlernen.


Wenn ein Mensch seine Gaben lebt, ist er glücklich und kann aus der Fülle heraus geben und agieren.

Mein Bestreben ist, stets das Beste für alle Beteiligten zu erreichen. 

Kooperation und Win-Win-Situationen sind das Einzige was die Beteiligten langfristig weiterbringt.

Das ist meine Überzeugung aus 20 Jahre Berufserfahrung,  10 davon in Leitungsfunktion.


Ich freue mich mit meinem Knowhow Ihnen zur Seite zu stehen und Sie auf Ihren individuellen Weg zu begleiten.  

Mira Irimie

Fort- und Weiterbildung


2018 - Partnerschaft und Sexualität, bei Dr. Ulrich Clemens - "Istob" - Zentrum für Systemische Therapie,                          Supervision und Beratung, München

2017 - Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation, bei "Syscoach", München

2016 - Systemisches Coaching Kompakt, bei "Syscoach", München

2000 - 2003 Systemische Einzel- Paar- und Familientherapeutin, bei I.F.W.- Institut für Fort- und Weiterbildung,            München


„Psychologie der Vision“ - Seminare und Trainings

2010 - "10 day Apprenticeship" - Training - British Columbia, Canada

2010 - Psycholgie der Vision, Rothenfels

2009 - Grundlagen und Anwendungen der Tiefenpsychologie, Frankfurt am Main

2008 - Kommunikationstraining, Ottobrunn

10.2006 - 03.2007 - Psychologie der Vision- Fortgeschrittenenkurs, Erding

2006 - „Das Leben lieben“- Beziehungs- und Kommunikationstraining, München

09.2005 - 05.2006 - „Steps to Leadership”- internationales Trainingsprogramm, Erding

2004 - „Beziehungen - Wege zu Erfüllung und Liebe“, Ottobrunn


Weitere Fortbildungen

2020 - "Wege in die Sucht - Wege aus der Sucht" - Alkoholismus und dessen Folgen

2020 - „Deeskalationskompetenz“, bei "DeKom" München

2019 - Psychotherapie und Spiritualität, bei Dr. Corinna Brandl, Chiemsee

2010 - "Vielfallt erkunden"- Interkulturelle Kommunikation und Verständigung, München


Studium von alten Heilungsmethoden

2020 - "Dying consciously - The greatest journey" - bei "The Four Winds Society" - Light Body School, TamanGa, Österreich

2019 - Shamanic Energy Medicine, bei "The Four Winds Society" - Light Body School, Chiming

2006 - Schamanismus - Basisseminar, bei The Foundation For Shamanic Studies - Europe, bei Dr. Paul Uccusic, München


Ausbildung

1996 - 2000 - Studium "Sozialwesen", mit dem Schwerpunkt "Systemische Familienhilfe", an der Fachhochschule für Sozialwesen, München

Diplomarbeitsthema: "Liebesfrust und Liebeslust zwischen göttlich und menschlich" - Paarbeziehungen systemisch betrachtet in der griechischen Mythologie und in der Gegenwart 


0